1 „Nachmittagskaffee als Buffet“ – täglich

Jeder Kunde in unseren Hause, sollte nach seinen eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten, ggf. durch Anleitung, Hilfestellung und Training am „Nachmittagskaffee als Buffet“ teilnehmen.

Ziele: 

  • Selbständigkeit und Eigeninitiative zu erhalten und zu fördern 
  • Gespräche und Kontakte untereinander anzuregen und zu fördern, damit sich die Kunden unterhalten und wohlfühlen  
  • um eine regelmäßigeTagesstrucktur zu sichern  
  • Hände und Arme zu aktivieren z.B. durch öffnen von Flaschen, Einschenk-Training  
  • Beine/Rücken zu aktivieren z.B. Geh-Steh-Gleichgewichtstraining beim Holen und an den Tisch bringen von Kuchen / Gebäck o.ä. sowie Geschirr zurück auf den Abräumwagen bringen  
  • die Eigeninitiative zu erhaltendurch Auswählen vom Angebot: Kuchen o.ä.  
  • das Sozialverhalten zu stärken, Tischnachbarn ggf. behilflich sein

Im Anschluss, Programm nach Wochenplan / Veranstaltungskalender


2 „Essen wie in einem guten Restaurant“

Ziele: 

Es soll die Selbstständigkeit, die Eigeninitiative, die Persönlichkeit (sich schön kleiden – sich richten), die Unterhaltung gefördert werden, das Sozialverhalten erhalten bleiben / gestärkt werden (Kontakte untereinander fördern).

Für unsere Kunden, die

  • in Ruhe (sich Zeit nehmen wollen und sitzen bleiben) 
  • in geselliger Runde (sich unterhalten wollen) 
  • in angenehmer Atmosphäre (Restaurant-Charakter) 
  • bei schönem jahreszeitlich, angepasstem Ambiente (z.B. mit Tischdecken, gefalteten Servietten, Deko der Räumlichkeiten)
  •  Stil- und niveauvoll (gedeckter Tisch) das Mittagessen genießen wollen